Im Museum in der Kulmterrasse kann man verschiedene Ausgrabungen, wie zum Beispiel Eisenfunde aus dem frühen und hohen Mittelalter besichtigen. Zudem sind Schmuckstücke der damaligen Zeit wie Kopfschmuck, Fingerschmuck und verschiedene Glas- und Steinkrugstücke zu sehen.

Die Fundstücke reichen bis zur Altsteinzeit - ca 8000 vor Christus zurück.

Ein Besuch des Museums lohnt sich immer! Hier wird die Geschichte und das damalige Leben der Menschen rund um den Rauhen Kulm und seiner Umgebung gezeigt.

20211003_202906.jpg
20211003_202857.jpg
20211003_202826.jpg
20211003_132628.jpg